Mittwoch, 20. September 2017

Kreativblogger-Wichteln 2017 - Endlich auspacken!

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit und ich darf mein Paket vom Kreativblogger-Wichteln auspacken. 

Die liebe Kristina hat auch in diesem Jahr wieder ein Kreativblogger-Wichteln organisiert (Vielen Dank dafür!). Als ich vor ein paar Wochen den Fragebogen von meinem Wichtel Anni von Annimamia vor mir liegen hatte, musste ich allein die Adresse mehrfach lesen, denn mein Wichtel wohnt nicht weit von mir entfernt. Auch beim Rest des Fragebogens habe ich Ähnlichkeiten zwischen uns entdeckt.

Lustigerweise bekam ich dann am letzten Freitag von Anni ein Paket. Es fiel mir sehr schwer das Paket bis heute stehen zu lassen, aber ich habe es geschafft.


Ich liebe es Pakete auszupacken und habe es genossen, dass ich Urlaub habe und es ganz in Ruhe machen konnte.


Oben auf dem Paket lag ein Brief von Anni, der es ähnlich wie mir ging auf Grund der Ähnlichkeiten zwischen uns.


Zwei grüne Päckchen versteckten sich in dem Karton!


In dem ersten Päckchen befand sich ein Mugrug und eine Kosmetiktasche. Von der Stoffauswahl war ich sofort begeistert und da ich es bislang nicht geschafft habe für mich ein Mugrug zu nähen, war der Teil schon einmal perfekt! Auch das Kosmetiktäschchen gefällt mir sehr und ich werde es auf jeden Fall mit in den Urlaub nehmen :-)


Das Kosmetiktäschchen war noch mit Teebeuteln, Gummibären und einem Stoffstück gefüllt. Die Gummibären sind leider schon gefuttert, musste sie retten bevor mein Mann aufsteht ;-)


Das zweite Päckchen war als zerbrechlich markiert. Meine Vermutung war, ob da vielleicht eine Tasse für den Mugrug drin ist? Eine Tasse war da drin, aber nicht so wie ich erwartet hatte.
 

Anni hat aus einer Tasse eine wunderschönes Nadelkissen gebastelt. Ich war sprachlos als ich die Tasse in den Händen hielt.


Liebevoll zurechtgemacht mit Teebeutel, Knöpfen und sogar einem Löffel.


Ich freue mich schon jetzt darauf Ende des Jahres mein Nähzimmer in unserem gerade gekauften Haus zu beziehen und für diese Tasse einen Ehrenplatz zu suchen.


Hier seht ihr noch den gesamten Inhalt von dem Paket. 

Liebe Anni,
vielen Dank für dieses wahnsinnig tolle Paket! Du hast meinen Geschmack zu 100% getroffen und wie oben schon erwähnt, die Tasse bekommt einen Ehrenplatz bei mir.


Was ich Anni geschickt habe, könnt ihr euch bei ihr im Blog anschauen (Ich habe leider vergessen ein Bild von den Sachen zu machen)

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: LunaJu

Donnerstag, 17. August 2017

Hexie-Fieber und Kreativbloggerwichteln

Hallo ihr Lieben,

ich habe mich infiziert mit der Krankheit Hexie-Fieber. Einmal infiziert kann man nur schwer wieder geheilt werden. So verbringe ich viele Abende auf dem Sofa und bin am Hexies nähen (Mein Mann hat mich schon für verrückt erklärt)


Das erste Werk ist auch schon fertig, aber da ich es im Rahmen des Kreativbloggerwichteln organisiert von LunaJu verschicken werden zeige ich es euch hier noch nicht. 

Liebe Grüße

eure Jana

Dienstag, 4. Juli 2017

Das neue Näähglück Schnittmuster Tunturi Teil 4

Hallo ihr Lieben,

es wird Zeit euch mein viertes Tunturi zu zeigen. Auch dieses Tunturi ist während des Probenähens für Sophie entstanden. Ich habe mich bei dieser Variante für kurze Arme entschieden. 


Ich habe mich endlich mal getraut einen meiner Streichelstoffe anzuschneiden und das war ein gute Idee. Die Tunturi aus dem Streichelstoff gehört momentan zu meinen Lieblingsstücken im Kleiderschrank.


Das Schnittmuster bekommt ihr bei Sophie, dort könnt ihr euch auch das Tunturi Lookbook anschauen.

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: HoT, Dienstagsdinge

Dienstag, 27. Juni 2017

Quilt Along 6 Köpfe 12 Blöcke - Juni

Hallo ihr Lieben,

es wird Zeit euch den Fortschritt meines 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt zu zeigen. Mit dem Juni ist nun die Hälfte des Quilts fertig.

Im Juni gab es sogar zwei Anleitungen. Es konnte entweder ein Pineapple oder ein Log Cabin Block genäht werden.

Ich habe mich für die Ananas entschieden.


So sehen meine Blöcke nebeneinander gelegt aus.


Wenn ihr den Block auch nähen wollt, findet ihr bei Allie and me  die Anleitung.

Liebe Grüße

eure Jana


Dienstag, 20. Juni 2017

Das neue Näähglück Schnittmuster Tunturi Teil 3

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch in der letzten Woche zwei Shirts nach dem neuen Schnittmuster Tunturi gezeigt habe, die nach einer vorab Version entstanden sind, zeig ich euch heute ein Shirt nach der endgültigen Fassung.


Diesmal ist es eine Tunturi mit 3/4 langen Armen geworden. Wie auch bei den anderen beiden Shirts habe ich wieder den tiefen Ausschnitt gewählt und diesen mit einem Beleg versäubert.


Die Bilder haben wir Pfingsten gemacht als wir bei meinen Eltern in Niedersachsen zu besuch waren. Das Wetter war nicht so schön, aber wenn wir da sind müssen wir die Ruhe auf Spaziergängen ausnutzen, hier in der Stadt gibt es eine solche Ruhe nicht.

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: Hot, Dienstagsdinge


Donnerstag, 15. Juni 2017

Das neu Näähglück Schnittmuster Tunturi

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich euch am Dienstag ein Tunturi nach dem neuen Schnitt von Sophie vom Näähglück gezeigt habe, möchte ich euch heute gleich ein weiteres zeigen.

Auch diese Variante ist nach einer Vorabversion entstanden, nicht nach dem endgültigen Schnitt.


Entstanden ist hierbei eine Version mit kurzen Armen und tiefen Ausschnitt. Den Ausschnitt habe ich wie auch bei der ersten Tunturi mit einem Beleg versäubert, dabei habe ich mich entschieden in einem dunklen Blau noch eine Covernaht zu setzen (Ich liebe meine Cover!)


Den Stoff habe ich im April auf dem Stoffmarkt in Wiesbaden gekauft und bin von der Qualität und den Farben begeistert. 


Die Bilder sind auf unserer letzten Wanderung auf dem Rheinsteig im Kloster Eberbach entstanden. Die Wanderung war sehr schön, aber am Kloster war es viel zu voll.

Das ebook Tunturi bekommt ihr bei Sophie und wer gerne noch mehr Designbeispiele sehen möchte Sophie hat ein Lookbook erstellt in dem ihr über 100 Beispiele seht.

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: RUMs

Dienstag, 13. Juni 2017

Das neue Näähglück Schnittmuster Tunturi

Hallo ihr Lieben,

Sophie vom Näähglück hat ein neues Schnittmuster herausgebracht und ich durfte beim Probenähen wieder dabei sein. Insgesamt sind 4 Tunturis hier entstanden und ich kann euch nicht sagen, welche am liebsten mag.

Heute zeige ich euch eine Tunturi, die allerdings nicht nach dem endgültigen Schnitt entstanden ist, sondern nach einer Vorabversion (in meiner Größe hat sich aber am Schnitt nicht viel geändert).


Genäht habe ich diese Tunturi aus Altrosa Jersey und die Ärmel in kurz ebenfalls aus Jersey dadrüber einen 3/4 Arm aus dunkelblauer Spitze.


Der Schnitt Tunturi ist sehr wandelbar. Eigentlich sind die Raglanärmel mit dem Rückenteil verbunden, aber es gibt auch eine Trennlinien, um die Ärmel aus einem anderen Stoff als das Rückenteil zu verwenden.


Die Tunturi gibt es außerdem mit zwei Ausschnittgrößen. Ich habe hier den tiefen Ausschnitt genommen. Versäubern kann man den Ausschnitt entweder mit einem Beleg oder mit Bündchen.


Zusätzlich gibt es die Ärmel in drei verschiedenen Längen: kurz, 3/4 Arm und langer Arm.


Wie immer ist die Anleitung sehr gut beschrieben, so dass sich sicher auch ein Anfänger damit zurecht findet.

Falls ihr Interesse an dem ebook habt, schaut doch im Näähglück Shop vorbei. Bei Sophie gibt es auch ein ganz tolles Lookbook mit sehr sehr vielen Tunturi Beispielen.

Liebe Grüße

eure Jana

Verlinkt: HoT, Dienstagsdinge